Heilpraktiker Praxis Christian Weidl - tel:0160-98052882

Unterricht


Ich arbeite seit vielen Jahren als Dozent für Akupunktur, Homöopathie und Osteopathie an verschiedenen Schulen:
z.B.
EinrichtungArt des Unterrichtes
Homöopathie Akademie München• Osteopathie alle Fächer (Details siehe unten)
• Homöopathie alle Fächer
.
Ausbildungszentrum München
  • Akupunktur Punkt- lokalisation, Anatomie
  • Lehrpraxis
  • 8 Außerordentliche Meridiane
  • Schmerzakupunktur
.
.
.
MFZ Leipzig

.

• Akupunktur alle Fächer

Neue Osteopathie Ausbildung im Gründerstil (Still, Sutherland, Littlejohn) an der Homöopathie Akademie München:
Grundausbildung in Osteopathie so wie sie ursprünglich von dem Begründer Andrew Taylor Still unterrichtet wurde.

Modul I: 15.-19. März 2021

Modular: 3 Module/Jahr a 5 Tage, einzeln buchbar, insgesamt 9 Module
im Schloss Blumenthal zwischen Augsburg und München

Was kannst Du hier lernen?
Ursprüngliche Osteopathie unabhängig von moderner Medizin: „die Grenzen der Osteopathie sind im Kopf des Behandlers“ die 2 Grundlagen der klassischen Osteopathie sind Anatomie und ‚Philosophie‘
Anatomie:
Wo ist was im Körper und wie finde ich es?
→ Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder, Faszien, Organe, Blut, Gehirn & Gehirnhäute, Nerven, Blutgefäße, Lymphgefäße, etc.
Philosophie: Wer bin ich? Was ist die Welt? Was ist Realität? Was ist Bewusstsein? Was kann ich wissen? Was kann ich tun? Was ist das „Ich“? Patient-Therapeut Beziehung. Eigene Erwartungen, etc.
Wahrnehmung schulen, besonders der Hände
Kontakt aufnehmen mit den Patienten: „Einsinken“
Eigene äußere und innere Haltung: „Leichtigkeit“
intuitiv Behandeln ohne zu denken und zu interpretieren
Körper-Rhythmen wahrnehmen und nutzen
Was ist ein Fulcrum und was mache ich damit?
Verschiedenste Techniken durch learning by doing erlernen, die sonst an keiner anderen Schule alle zusammen unterrichtet werden
den inneren Focus schulen
eigene Techniken entwickeln die für einen selbst stimmig sind
welche Techniken stimmen für welche Patienten?
Jenseits von Techniken: Was ist das übergeordnete Prinzip der Osteopathie?
Was sind die Unterschiede zwischen Osteopathie, Chiropraktik, Manueller Therapie, Physiotherapie, Cranio-Sakral Therapie und Biodynamik und moderner ‚Schulmedizin‘?
zwischen den Modulen sollte zu Hause geübt werden, es werden praktische Übungen und Lesestoff vorgeschlagen
Der Unterricht ist sehr praktisch und findet nicht als Frontalunterricht statt, sondern in kollegialer, herzlicher, experimenteller Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Effektive Osteopathie nach Still, Littlejohn und Sutherland so wie sie vor 1950 unterrichtet wurde. Die Moderne Osteopathie nach 1950 ist eine Mischung aus Osteopathie und Schulmedizin ohne gewisse Anteile wie der Cranio-Sacral-Therapie und Biodynamik.

Intuitive Osteopathie nach Still Anmeldung: e-Mail: info@praxisweidl.com



Was ist Dein Nutzen?

Die ursprüngliche Osteopathie ist ein in sich vollständiges System der Heilkunde, die keiner weiteren Ergänzung (wie z.B. der Schulmedizin) Bedarf, d.h. Du kannst alles mit dieser Methode behandeln, nicht nur den Bewegungsapparat!
Du verstehst was es für unterschiedliche Ansätze und Techniken in der Osteopathie gibt und was für welches Problem passend ist und weshalb
Du bist nicht an feste Abläufe gebunden, sondern lernst Deiner Intuition und Deinem Focus zu vertrauen
Du verstehst durch eigene Erfahrung wie A.T. Still auf die Osteopathie gekommen ist und sie entwickelt hat
Du lernst Körperwelten von innen genau wahrzunehmen
Du lernst ohne Deinen ‚Kopf‘ zu arbeiten, das ist was Still mit ‚Philosophie‘ meint
Du bist nicht an ein festes Curriculum von 5 Jahren und 1350 Unterrichtseinheiten gebunden, sondern kannst Dir die Module flexibel einteilen. Zudem benötigt niemand 1350 Stunden um Osteopathie zu erlernen. Bis auf die Anatomie lassen wie die Schulmedizin weg, da diese so viele Stunden benötigt
Du lernst die Rhythmen des Körper-Geist Wesens Mensch zu erspüren, und nicht nur die bekanntesten 2 Rhythmen, sondern alle
Du lernst vor allem durch Praxis und Deine eigene Körperintelligenz, nicht nur durch den Verstand
Du lernst tiefere Ebenen der Beschwerden wahrzunehmen, zu differenzieren und zu behandeln

Intuitive Osteopathie nach Still Anmeldung: e-Mail: info@praxisweidl.com



Modul 1:

15. - 19. März 2021
Start: Montag 15.3.21 um 11 Uhr
Ende: Freitag 19.3.21 gegen 15 Uhr
Übernachtung: 89,- €/Nacht im Einzelzimmer inklusive exzellentem bio Frühstück (Doppelzimmer: 129,- €/Nacht)
Kurskosten: 990,- €
Der Kurs findet ab 9 Teilnehmer-/innen in Blumenthal statt, inklusive bio Mittagessen-buffet und Verpflegungspauschale. Adresse: Blumenthal 1, 86551 Aichach.
(Das Abendessen ist nicht im Kurspreis enthalten.)
Unter 9 Teilnehmer-/innen kann es sein, dass der Kurs in meiner Praxis in München stattfindet. Grimmstraße 1, 80805 München.

Spezieller Fokus in Modul I:

Anatomie
‚Philosophie‘: Was ist Osteopathie? Was ist ein Osteopath?
Leichtigkeit/Haltung
Intuition
Wahrnehmung und Körperwahrnehmung (eigener Körper und den anderer)
In den Körper des Patienten ‚einsinken‘, ohne invasiv/übergriffig zu sein, und behutsam in das System des Patienten hinein zu lauschen
Behandeln und Üben ohne Kraft zu verlieren
Tastübungen, Handschulung, Grundlagen

Dozent: Christian Weidl


2 Osteopathie Ausbildungen, inkl. Studium der Osteopathischen Medizin, zudem Cranio-Sacral Therapie, Chiropraktik und Biodynamik.
Arbeitet als Heilpraktiker und Dozent für Osteopathie, Homöopathie und Akupunktur
Philosophiestudium (M.A.)
Hat 6 Jahre in Indien gelebt, und dort unter anderem als Lehrer an einer internationalen Schule gearbeitet und ist daher mit Methodik und Didaktik vertraut
Hat Engaging Vitality gelernt und viele andere Therapiemethoden: z.B. Theta Healing, Mindflow, Ayurveda
Hat über 10 Jahre lang alle alten Schriften der Osteopathie analysiert und die darin beschriebenen Techniken erprobt


Fragen und Anmeldung unter: e-Mail: info@praxisweidl.com


auch per Telefon oder Skype auf schriftliche Absprache möglich

Hauptthemen der weiteren Module:

Modul 2:

  • • Anatomie
  • • ‘Philosophie‘
  • • erste Behandlungen
  • • Handschulung, Grundlagen

Modul 3:

  • • Anatomie
  • • Rhythmen

Modul 4:

  • • Anatomie
  • • Techniken

Modul 5:

  • • Anatomie
  • • Organe
  • • Gehirn, Nerven

Modul 6:

  • • Fulcren
  • • Anatomie

Modul 7:

  • • Trauma
  • • Psyche
  • • Therapeutisch-osteopathischer Dialog
  • • Selbsterkenntnis

Modul 8:

  • • Biodynamik

Modul 9:

  • • Vertiefung
  • • Zusammenfassung
  • • Prüfung oder Abschlussarbeit


Fragen und Anmeldung unter: e-Mail: info@praxisweidl.com


auch per Telefon oder Skype auf schriftliche Absprache möglich
PC Kontakt © 2021 by Praxis Weidl
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren